Buchrezension: Grundkurs Gutes Webdesign

Wie bereits vor einem Monat angekündigt, hat ich mir letztens auch noch ein zweites Buch besorgt. Genauer gesagt handelt es sich um Grundkurs Gutes Webdesign von Björn Rohles, genau wie Flexible Boxes vom Galileo Computing Verlag. Die 24,90€ finde ich für rund 400 farbige Seiten inkl. DVD sehr preiswert. Das Buch kann unter anderem im Galileo Computing Shop und bei Amazon geordert werden.

Das Cover von "Grundkurs Gutes Webdesign"

Das Cover von „Grundkurs Gutes Webdesign“

Inhalt

Das Buch beinhaltet eine breitgeflechtete Themenvielfalt. Angefangen von grundlegenden HTML und CSS Elementen bis hin zu Media Queries und neuen CSS3 Eigentschaften. Auch wichtige spezielle Designthemen wie Usability, Layout, Typografie und Farbenlehre sind vertreten und kommen mit Sicherheit nicht zu kurz. Hier ist wirklich alles wichtige vorhanden!

Meine Meinung

Jeder der mich etwas besser kennt, weiß wie es um meine designtechnischen Fähigkeiten steht. Ich kann zwar etwas, nur brauch ich schon immer einen ungefähren abstrakten Faden um auch etwas brauchbares zu produzieren (oder wie glaubt ihr ist das DevGrid Logo entstanden? :D). Ich finde das Buch sehr gelungen auch wenn gewisse HTML und CSS Teile für mich entsprechend langweilig wahren (aber was erwartet man sich von einem mehrjährigen Webprogrammierer?). Was mir wirklich gut gefällt, ist, dass ich hier wirklich viel neues gelernt habe, vor allem im Bereich Layout und Typografie. Auch dieses Buch werde ich jedenfalls beim jetzt sicher anstehenden Remake von DevGrid (hab da langsam so echt meine Probleme mit WordPress) zu Rate ziehen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *